Willkommen zum Deponieforum 2018 

Die Deponie – Auslaufmodell oder unverzichtbares Element?

20. März 2018, Konferenzsaal 1 + 2
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Willy-Brandt-Str. 41, 70173 Stuttgart

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, die Universität Stuttgart mit dem Lehrstuhl für Abfallwirtschaft und Abluft und das Forschungs- und Entwicklungsinstitut für Siedlungswasserwirtschaft sowie Abfallwirtschaft e.V. (FEI) veranstalten am 20. März 2018 das Deponieforum 2018.

Mit dem Deponieforum 2018 richten wir den Blick auf die Herausforderungen der Zukunft bei der Deponiebewirtschaftung und der Sicherung der Entsorgung, auf die Deponie als Standortfaktor, den Betrieb und die Nachsorge von Deponien.

Deponien als unverzichtbarer Standortfaktor für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg, Qualitätsmanagement beim Deponiebau, Gewährleistung und Langzeitsicherheit, welche naturschutzrechtlichen Aspekte sind bei der Erweiterung von Deponien zu beachten?, können Deponien aus der Nachsorge entlassen werden? u.w.m. sind nur einige der Fragen und Themen, die Gegenstand des Deponieforums 2018 sind.

Eingeladen sind Experten und Interessierte aus Wissenschaft, Unternehmen, Ingenieur- und Planungsbüros, Politik, Ministerien, Behörden, Landkreisen und Kommunen u.w.m.

Wir freuen uns auf spannende Beiträge, eine lebhafte Diskussion und eine interessante Tagung mit Ihnen!

Veranstaltungsort:
Konferenzsaal 1+2
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Willy-Brandt-Str. 41, 70173 Stuttgart (Nähe Hauptbahnhof)